5. September 2018

Dental Cruise – Segel setzen für Fortbildung im Netzwerk

Dental Cruise 2018

In den Herbstferien 2018 findet zum 12. Mal die Dental Cruise von NWD, Haranni Academie und DZW mit einer klassischen Mittelmeerroute statt. Die Verbindung von Kreuzfahrt und Fortbildung ist schon von der Grundidee her attraktiv. Doch was ist so speziell daran, die Keynotes der Referenten auf hoher See zu erleben?

Teilnehmer und Referenten der vergangenen Dental Cruises berichten von einer besonderen und vertrauensvollen Atmosphäre untereinander, die nur ganz selten bei Seminaren und Fortbildungen entsteht. Das liegt daran, dass die Vorträge der Referenten im Nachgang im eher privaten Umfeld an Bord noch diskutiert und vertieft werden können. Hierbei entstehen kollegiale Netzwerke, die durch das seltene Miteinander von fachlichem und privatem Input wirklich Veränderungen anstossen können.

Wie ist das 2018 genau?

Unter der Moderation von Dr. Bernhard Saneke, Zahnarzt und Pilot, werden die Teilnehmer durch die verschiedenen Fachthemen navigiert, während die Crew auf „Mein Schiff 5“ den Kurs zu den Top-Zielen am und im Mittelmeer steckt. Dabei werden vor allem Seetage und -zeiten für die Weiterbildung genutzt.

Management, Führung und Betriebswirtschaft

Christine Baumeister-Henning legt Wert auf Kennzahlen und Ziele für die nachhaltige Praxisentwicklung. Vertrauen, Organisation und Vermittlung von Werten sind die Themen der 3 Keynotes von Dr. Cay von Fournier, die im Anschluß sicherlich für reichlich Diskussionsbedarf sorgen. Dr. Gerhard Werling beweist mit seinem Referat, dass auch eine Dorfpraxis attraktive Potentiale bietet und widerlegt anschaulich die vermeintlich alternativlose Landflucht der (Zahn-)Medizin.

Viele Updates auch in den Fachbereichen

Prof. Johannes Einwag sorgt für einen wissenschaftlich fundierten Überblick in der Prophylaxe. Eine Einführung in die Aligner Technik bietet Dr. Knut Thedens. Den aktuellen Stand der Implantologie vermittelt Dr. Fred Bergmann und Prof. Erich Wühr referiert über das immer stärker in den Vordergrund tretende Thema CMD. Daneben werden auch noch Workshops für Endo und CAD/CAM angeboten.

Inspiration

Von Dr. Oliver Tissot können die Teilnehmer vor allem eine knallharte und humoristische Diagnostik verbreiteter „Befunde“ in unseren Praxen erwarten. Ganz anders Dr. Bettina Kanzlivius, die sich als Zahnärztin und Psychologin mit Ihrem Vortrag auf das Thema Ernährung spezialisiert hat und mit der Frage „Warum macht Schokolade eigentlich glücklich?“ einen ganz neuen Weg vorstellt.

Route der Dental Cruise

Mein Schiff 5 startet in Palma und nimmt dann Kurs auf Italien mit Civitavecchia (Rom) und La Spezia. Nach einem Zwischenstop an der Côte d´Azur in Cannes geht die Reise mit Barcelona wieder nach Spanien und endet in Palma auf Mallorca.

Mein Schiff 5

Erst Mitte 2016 in Dienst gestellt, gehört Mein Schiff 5 mit knapp 300m Länge und gut 35m Breite im Mittelmeer schon zu den größeren und auf jeden Fall zu den modernsten „Pötten“. Die großen Freiflächen und der Spa-Bereich sorgen für Entspannung und – für die Dental Cruise viel wichtiger – 12 Restaurants und 14 Bars und Lounges bieten reichlich Raum für kollegiales Networking.

Fazit

Unser Tipp für den Herbst! Es gibt noch einige Restplätze…

…und zum Schluss ein Zitat von Lao Tse:
„Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die Einen Mauern und die Anderen setzen Segel.“

Weitere Informationen finden Sie unter:

Dental Cruise 2018 - Contimedu Fortbildungen in der Zahnmedizin

Dental Cruise 2018 – Contimedu Fortbildungen in der Zahnmedizinhttps://www.contimedu.de/fortbildung/dental-cruise-2017-kanaren-mit-marokko/Fortbildungen Zahnmedizin – Dental Cruise 2018 – Contimedu Fortbildungen in der Zahnmedizin

 

Frank JochumAutor

Frank Jochum



Kommentar schreiben

Teilen